Travel around the world

Um das Licht - die Reisen und die Erholung


Die Inselkarte Robinsons Crusoe und die Karte der Geschichte Isly Robinson Crusoes und der informativen Seite

Die Insel Robinsons Crusoe

Die Insel Robinsons Crusoe (Isla Robinson Crusoe), die größte Insel des chilenischen Archipels Chuana Fernandessa, der in die 674 km nach dem Westen von Südamerika im Pazifischen Südozean gelegen ist. Der Archipel ist aus drei Inseln, Robinsons Crusoe, Alechandro Selkirka (nicht vorgeführt) und um vieles kleineren Santa-Klara gebildet.
Robinson Crusoe bergig, mit dem Drehen, dem durchschnittenen Gelände, das von den altertümlichen Strömen der Lava aus den Ausbrüchen des Vulkanes gebildet ist.

Diese bergige Insel hat eine Bevölkerung fast 600 mit allen von ihnen lebend im küstennahen Dorf Sankt-Chuan-Batist. Um die Insel zu erreichen, bildet die Stunden des Überfalles aus Santiago, Chile ungefähr drei Stunden.

Die Insel haben als die Insel Chuan-Fernandes zu Ehren des spanischen Kapitäns zuerst genannt, der dort in 1574 zuerst gelandet ist. Jedoch war es der Matrose namens Alexander Selkirk, der die Insel bekannt gemacht hat, da er hier mehr als vier Jahre mit 1704 bis zu 1709 abgegeben war und wurde Eingebung für den klassischen Roman Denijela Defoes, Robinsons Crusoe.

Wir haben die Insel Ende Januar 2010 besucht, und wir haben eine Reihe der Fotografien!
robinson crusoe island

Drucke diese Karte

Alboran Sea

Überall drehst du dich auf der Insel Robinsons Crusoe um, die steilen Felsen fallen auf dem Meer...

Teile von dieser Seite mit: