Travel around the world

Um das Licht - die Reisen und die Erholung


Norwegen

Die Beschreibung Norwegens

Ungefähr 10,000 Jahre rückwärts, während der letzten Eiszeit, Norwegen war mit der Schicht (4 Kilometer von der Dicke) des Eises abgedeckt. Wenn jenes Eis endlich zurückgetreten ist (hat oder taute), seine Bewegung durch die Erde viel Inseln, und der unerschöpflichen Seen und der Ströme gebildet. Es hat die tiefen Täler auch eingeprägt, die das Meerwasser dann ausgefüllt wurden, das die Fjorde Norwegens bildet.


Nachher, die ausgestellten Erden wurden grün und fruchtbar, die wilde Natur ist massenhaft zurückgekehrt, und der frühe Mensch ist angekommen, um für das Essen zu jagen. Die archäologischen Funde und der Vertrieb der Ruinen durch Norwegen bezeichnen, dass es durch die Neolititscheski Steinzeit und das Bronzenjahrhundert die ganze Zeit eingerichtet wurde.

harold fairhair Durch Norwegen im Letzten 700's unserer Zeitrechnung, etwas haben sich zerstreute, unabhängigen Gesellschaften (oder des Königreiches) gebildet. Der erste Herrscher des Landes, König Harold Fercher, hat den großen Teil dieser stürmischen Erde und ihrer Menschen vereinigt. Lange Zeit haben diese stürmischen, seetüchtigen Abenteuerer (begonnen bekannt wie die Wikinger) den Einfall zu begehen und viel Gebiete Europas mit ihrem Hauptzentrum benachbarte Britischen Inseln zu kolonisieren.

Die erfahrenen Matrosen, Vikings untersuchten den Nordatlantischen Ozean, der sich auf Grönland und Islands ansiedelt. Leifa Erikssona, der in Island geboren wurde, halten für den ersten Europäer breit, der die Küste Nordamerikas untersucht, auf die Küste zu Kanada in die Morgendämmerung des 11. Jahrhunderts ankommend.

In 1015, Olaf des II. Charaldsson, hat sich den König Norwegens nach der Rückführung aus dem Krieg gegen die Dänen erklärt. Rechtzeitig, er hat die Menschen ins Christentum umgewandelt und jetzt wird wie der Heilige Ulaf, heilige Verteidiger Norwegens respektiert.

In 1018, Kenjut Groß, der Bruder Königs Charalda (und war der ehemalige Kämpfer des Wikinges) ein König Englands und Dänemarks. Er ist zu Norwegen zurückgekehrt, hat sie ergriffen und hat den verantwortlichen Sohn aufgestellt. kenut ist in 1035 gestorben, und die Geschichte des Wikinges wird bald zu Ende gehen.

In 1066, mit 300, über die mitteilen, des Gerichtes und Tausend Männer, König Charald Chardrada fiel zu England ein. Die Schlacht Stemford das Bridge, würde sich zeigen, es wäre Not; König Ardrada war in der Schlacht getötet, die norwegischen Verluste waren bedeutend, und es ist weniger als 25 Gerichte sind zu Norwegen zurückgekehrt. Das prächtige Alter des Wikinges war erledigt.

norway war Im Laufe von den Folgenden 200 Jahre, oder so hat Norwegen eine lange Serie der persönlichen Erde und der Streite der Macht erprobt, sowie der Bürgerkriege, alle kämpften zwischen den wetteifernden Königen und, die wünschen, ein König Norwegens zu sein.

In der Mitte des 13. Jahrhunderts waren Grönland und Island wie die Abhängigkeiten aufgenommen, und Oslo blühte wie das Zentrum der Macht Norwegens. Alle Sätze waren zu 1350 ausgeschaltet, da die Schwarze Pest, zerstörendest pandemiia die Planeten, Millionen in Europa und den großen Teil der Bevölkerung Norwegens getötet hat.
Teile von dieser Seite mit:

Die Fotografien Norwegens

royal palace guard oslo norway

Der energisch bekleidete Schutz erträgt die Stunden in
Der königliche Palast, Oslo, Norwegen.