Travel around the world

Um das Licht - die Reisen und die Erholung


Kanada

Die kanadische Beschreibung

Die Anfangsbewohner Kanadas sind in Asien geschehen; wenn sie das Essen suchten, haben die Menschen von jenem Kontinent die Beringstrasse zwischen Alaska und Russland überquert.

Für die unbestimmte Frist der Zeit entwickelte sich die große Vielfältigkeit der einzigartigen indischen Kulturen und der Länder und blühte durch den großen Teil Nordamerikas, einschließlich ganze Kanada.

john cabotDer überzeugende Beweis existiert, dass neben dem Ende des 11. Jahrhunderts, Leif Erikson, der seetüchtige Wiking aus Skandinavien, kalt des Wassers des Nordatlantischen Ozeanes überquert hat und hat die kleine Siedlung unter dem Titel Vinland entlang der Küste Neufundlands festgestellt; es war schließlich abgegeben.

Dschowanni Kaboto, den italienischen Navigator und den Forscher, der englisch wie John Kebot bekannt ist, ist entlang der nordöstlichen Küste Kanadas in 1497 gelandet, und sofort forderte die Erde des Beschützers, Königs Heinrich VII. Englands. Die Eröffnung Kebota hat die Forderung Englands des bedeutenden Teiles Nordamerikas bewiesen.

Die Neuheiten über diese reichliche Erde haben sich durch ganzen Europa bald erstreckt, und in den Jahren, der folgte, die europäischen Fischereifahrzeuge bekamen küstennah des Wassers regelmäßig. In 1524, um übertroffen von England nicht zu sein, der König Frankreichs hat Dschowanni ja Werrazano bevollmächtigt, diese Neue Welt zu untersuchen.

giovanni da verazannoDie Eröffnungen des italienischen Forschers entlang der östlichen Strandlinie Nordamerikas der Ferne Frankreichs ihre eigene Forderung der Teile dieser Erde. Das Jahrzehnt später hat der König Jacques Cartier auf anderer Mission der Eröffnung geschickt. Cartier und die Mannschaft hätten drei Fahrten in den Golf des Gebietes Heiligen Lawrentija begangen.

Zur Grenze der Jahrhunderte waren die Franzosen in der großen Stufe zum gewinnbringenden Pelz das Handelsbusiness in Kanada zugezogen. Auf einer jener Missionen zamanivaniia in die Falle des Pelzes in 1605, den französischen Geographen und den Forscher, haben Samuel halt Schamplen, die erste Regelung Frankreichs in westlichem Neuschottland festgestellt. Der Hafen-Klavier wäre, aber in 1608 später abgegeben, er hat die ständige Kolonie in Quebec, die Kolonie gegründet, die eine Hauptstadt Neuen Frankreichs später wird.

Neues Frankreich setzte fort, obwohl langsam zu wachsen, und Champlain war zum Gouverneur in 1633 ernannt. Troyes-Riwjer war in 1634 gegründet, und Montreal, die Missionssicherungswache, die in 1642, schließlich bestimmt ist wird wachsen, dass die größte Stadt Kanadas zu werden.

algoncuin indiansFür die lokalen Inder erwies sich der Kontakt mit diesen frühen Europäern habend die katastrophalen Folgen, wie die Forscher und die Händler die unbeabsichtigt gebrachten Krankheiten, solche wie die Blattern mit ihnen. Tausende würden krank geworden sein und würden gestorben sein, sowohl die Beziehungen zwischen den Indern als auch den Europäern waren angestrengt, bestenfalls

Die Franzosen, offenbar stützten aus der Notwendigkeit, einigen indischen Ländern, algonkina und Huronsee aufnehmend. Andererseits, irokezi ertragen konnten der Franzosen nicht, und die Waffen der Nutzung haben mit ihren Briten gewährleistet, führte den unermüdlichen Krieg gegen ihre Erzfeinde.
Teile von dieser Seite mit:

Die kanadischen Fotografien

cheakamus lake Der See Tscheskamus, britisches Columbia, Kanadaqueens medal die Medaille der Königin Viktoria