Südamerika

Geografie Südamerikas

Das Schwimmbad des Amazonas:
Das Schwimmbad des Amazonas (Amazonien) ist mit dem größten tropischen Wald in der Welt abgedeckt, und der Lauf seines Herzens ist Fluss Amazonas und seiner grösser als 1,000 Nebenflüsse, die Familie von ihnen sind als 1,000 Meilen in der Länge mehr. Der ismerimyj Regen fällt auf die mittlere Zahl 200 der Tage im Jahr hier, und der volle Regenguss nähert sich 100 Zöllen im Jahr oft.

Das Schwimmbad braucht mehr als 2,700,000 Q. Meilen auf und deckt ungefähr ein Drittel Südamerikas ab. Erhöht worden es ist in Anden, das Netz des Flusses oroshaet fast die Hälfte des Kontinentes, und vom Gesichtspunkt des Umfanges des Wassers, das von den Verpflichtungen in den Ozean befreit ist hoch..., es ist größt in der Welt.

Die Berge Anden:
Dieses Bergsystem mit zubastim vom Rand, ungefähr 4,500 Meilen (7,240 km) in der Länge, erstreckt sich vom Südende Südamerikas vollständig zu Panama.

Es ist die Quelle der Mehrheit der größten Flüsse auf dem Kontinent, und es viel Umfänge nehmen die Dutzende der Berge auf, die sich 20,000 Füße ausdehnen; der höchste Punkt, der Akonkagua in Argentinien ist, in 22,384 Füßen. (6,960). Es ist eine Heimat einiger größter Vulkane des Planeten, und in fernem Süden entlang der Küste Chile, die großen Gletscher und die Eisschilde banal auch.

Die Wüste Atakama:
Der Dünnbevölkerte und unterbracht zu Anden ist Chile hoch, dieser ist die etwas kleine Wüste (oder die Hochebene) die kalte Stelle und eine einiger Wüsten auf der Erde, die den Regen nicht bekommt. Es ungefähr 100 Meilen in der Breite und 625 Meilen von der Länge. Die Landschaft ist mit den kleinen Seen die Bohrer, den Resten des Stroms der Lava und den Salzdepositen vollständig unfruchtbar und abgedeckt.