Travel around the world

Um das Licht - die Reisen und die Erholung


Chile

Die Osterinsel Die Osterinsel

Die Beschreibung Chiles

Fernan Magellan war der erste europäische Forscher, der Chile besuchen wird, hier am 21. Oktober 1520 schreitend.

Araucanian IndiansEnde 15. Jahrhundert, die Inkas dehnten das Imperium nach dem Süden aus, versuchend, Chile zu erobern; sie waren im Norden erfolgreich, aber ihr Einfluss (zentral und den Süden) war beschränkt, wenn sie auf den erbitterten Widerstand von lokal araukanskih der Völker zusammengestoßen sind.

In 1540, der spanische Forscher, Pedro ist halt Waldiwia angekommen, und später hat die Hauptstadt Santiago in 1541 gegründet. Ihm gelang es, die lokalen Inder zu verwalten, sie in die Zwangsarbeiten erzwungen, aber wird im Süden, von der Stelle Araucanians nicht geschoben werden.

Die zahlreichen spanischen Siedlungen waren in zentralem Chile aufgebaut, und ihre Grundlage der Bevölkerung hat eine Million schließlich übertreten. Jene Anfangsansiedler haben die wiederholten Angriffe (oft grausam) Araucanians verlegt, und es blieb ernst (schwierig, um) das Problem ins 19. Jahrhundert zu verwalten.

Die Kolonien heimlich ertragen konnten die Militärregierung Spaniens nicht, aber blieben loyal zur spanischen Krone im Laufe von den fast drei Jahrhunderten. Wenn der König Spaniens am Anfang des 19. Jahrhunderts gestürzt war, haben die Chilenen begonnen, die Unabhängigkeit und die Selbstverwaltung zu betrachten.

Und über die Freiheit, Chosse halt Sankt-Martin sagend, sowohl hat Bernardo o'higgins als auch ihre trendy Armeen die Spanier verdrängt und hat ihre Unabhängigkeit von Spanien in 1818 erreicht. bernardo o'higgins später würde der erste Präsident Chiles.

Bernardo O'HigginsChile besiegte Bolivien und Peru während des regionalen Krieges (1879-1883) für die Kontrolle der Gebiete der Wüste Atakama. Während jenen Krieges Chiles hat mehr Erden nach dem Norden bekommen, und Bolivien hat die Steckdose dem offenen Meer verloren; der Beweis habend die katastrophalen Folgen (sogar heute) für seine Wirtschaft.

In 1891 angefangen, und verwalteten für die Folgenden 80 Jahre, Chile die eigennützigen parlamentarischen Regimes, die Militärregel, die linken, rechten Seiten (einschließlich die Kommunisten) und die lange Linie der demokratisch gewählten Präsidenten.

Alle Reste der Demokratie waren zurückgeworfen, wenn die repressive Militärdiktatur des Generals Augusto Pinochet in 1973 angefangen hat; endlich in 1989 zu Ende gegangen, wenn die demokratischen Wahlen wieder durchgeführt waren

Heute, dieses unentwickelte Land mit der übermäßig entwickelten Landschaft ist im Laufe vom 21. Jahrhundert gestartet, da es den großen Teil der am meisten aufregenden Landschaft des Planeten, sowie den unaussprechlichen Naturschätzen und dem Reichtum verwaltet.

Teile von dieser Seite mit: